Personen und Personengruppen

Zur Übersicht

Moller, Heinrich

GND: 124363822

philippistischer Theologe, wurde am 12. April 1530 in Hamburg als Kind der berühmten Hamburger Familie Moller vom Hirsch geboren. Am 14. Juni 1546 immatrikulierte er sich in Wittenberg, wo sein besonderes Interesse den orientalischen Sprachen galt. Nach Abschluss seines Studiums ging Moller als Magister nach Hamburg zurück. 1554 kehrte er nach Wittenberg zurück, wechselte aber im Mai 1559 auf eine Stellung am Nassauer Hof. Ende 1559 erhielt Moller einen Ruf nach Wittenberg und trat 1560 seine neue Stelle als Professor der hebräischen Sprache an der Leucorea an. Bereits zwei Jahre später wurde er Dekan der philosophischen Fakultät, 1565 und 1573 Rektor der Universität Wittenberg. Am 11. Mai 1570 wurde er zusammen mit Christoph Pezel, Caspar Cruciger d.J., Friedrich Widebram, Johannes Bugenhagen d.J. und Nikolaus Selnecker zum Doktor der Theologie promoviert. Im Kontext der nach der Veröffentlichung des Wittenberger Katechismus Anfang 1571 einsetzenden Debatte um die Wittenberger Christologie und Abendmahlslehre verlor er 1574 seinen Lehrstuhl, da er nicht bereit war, die Torgauer Artikel als neue kursächsische Lehrgrundlage anzuerkennen. Kurze Zeit später wurde Moller ausgewiesen. Am 8. August 1574 verließ er Wittenberg und ging nach Hamburg zurück. Dort trieb er neben theologischen auch medizinische Studien und arbeitete als Arzt. Am 26. November 1589 starb Moller an den Folgen eines Schlaganfalls.

ADB 22, 758–759

Quellen

1559
De obitu et exequiis Melanthonis; M 5814  (Autor)
1567
Schlüsselburg/ Schirmer, Bekenntnis; S 2926  (Gegner)
1569
Wittenberger Promotionsthesen vom Mai 1570 (lat.); P 5069  (Promovend)
1573
Orationes aliquot; O 861  (Autor)
1573
Torgauer Artikel; ZV 9323  (Gegner)
Torgauer Artikel; ZV 9322  (Gegner)
Torgauer Artikel; ZV 16250  (Gegner)
Torgauer Artikel, lat.; K 2825  (Gegner)
1574
Torgauer Artikel; K 2823  (Gegner)
Torgauer Artikel; K 2822  (Gegner)
Torgauer Artikel; K 2824  (Gegner)
Torgauer Artikel; K 2821  (Gegner)
1574
Torgauer Artikel; K 2820  (Gegner)
1574
Torgauer Artikel; K 2819  (Gegner)
1574
Scriptum publice in Academia Vvitebergensi propositum; S 5154  (Gegner)

Zitierhinweis

Moller, Heinrich, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/f1ca6ec4-699d-440c-b5b7-9c6760a1c003>. (Zugriff am 10.07.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht