Personen und Personengruppen

Zur Übersicht

Pollicarius, Johannes (eigentlich Daum oder Däumling)

GND: 128776676

geb. ca. 1515 in Zwickau, gest. nach 1562, luth. Theologe und Dichter

Über P.s Werdegang ist wenig bekannt. Er war Prediger in Rochlitz, wurde 1543 Diaconus, 1547 Archidiaconus und 1561 Superintendent in Weißenfels. Gleichzeitig verwaltete er die Superintendentur in Freyburg. Wegen seines Lebenswandels (Trunkenheit und Ehebruch) wurde er 1568 von Kurfürst August für ein Jahr ins Gefängnis geworfen, bis er am 26.7.1569 vor August Jonas und Georg Listhenius ein Bekenntnis seiner Verfehlungen ablegte. Anschließend soll er einePoenitenzpfarre in Marktwerden innegehabt haben. P. veröffentlichte zwischen 1544 und 1562 Gedichte religiösen und philosophischen Inhalts, Übersetzungen, polemische Schriften gegen Julius von Pflug, gegen das Interim und griff in die Auseinandersetzung um Andreas Osianders Rechtfertigungslehre ein.

Jöcher/Rotermund, Bd. 6

Die Angabe, P. sei am Lebensende nach Kurland übergesiedelt, wo er auch gestorben sei, dürfte auf einer Verwechslung mit seinem gleichnamigen Sohn beruhen, der in Weißenfels geboren wurde, ab 1567 in Rostock studierte und später Hofprediger der Herzogin Witwe Anna in Kurland wurde. Als solcher hat er 1609 an einemInjurienprozeß als geistlicher Richter teilgenommen. Vgl. Baltisches Biographisches Archiv (BaBA): I 277,16

Quellen

1551
Antwort auf das Buch Osianders von der Rechtfertigung des Menschen; P 4029  (Autor)
Osiander, Schmeckbier; O 1094  (Gegner)
1556
Antwort auf das vergifftete Buch des Bischofs zu Naumburg; P 4050  (Autor, Autor des Vorwortes)
Von der Kirchen; P 4048  (Autor des Vorwortes, Autor)
1561
Gegen das unchristliche Interim des Bischofs zu Naumburg.; P 4052  (Autor)
Gegen den Bischof von Naumburg und das neue Interim. Erste Antwort; P 4051  (Autor)
Gegen den Bischof zu Naumburg und das neue Interim. Dritte Antwort; P 4053  (Autor)
Vom Preis der heiligen Schrift; P 4047  (Autor)

Zitierhinweis

Pollicarius, Johannes (eigentlich Daum oder Däumling), in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/d5e01a3a-9cd5-4baa-9745-4a9de5e4fa24>. (Zugriff am 10.04.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht