Personen und Personengruppen

Zur Übersicht

Schütz, Johannes I

GND: 128680725

geb. ca. 1515 in Ressen, gest. nach 1580, luth. Prediger

Die wenigen biographischen Daten über S. sind unsicher, zumal es einen gleichnamigen Theologen mit ähnlichen Lebensdaten gibt. S. studierte wohl 1537-1538 in Wittenberg, wurde 1542 Pfarrer und hatte 1579 eine Pfarrstelle in Riestedt bei Sangershausen inne, wo er mehrere polemische Schriften gegen die calvinistische Abendmahlslehre veröffentlichte („Sakramentsteuffel“, „Fünffzig Ursachen, darumb die Lutherischen zu den Sakramentierern nicht treten sollen“).

Quellen

1579
Schütz, Fünfzig Ursachen; S 4377  (Autor, Autor des Vorwortes)
1580
Andreae, Repetitio doctrinae Lutheri de persona Christi et de coena domini; A 2689  (Promovend)

Zitierhinweis

Schütz, Johannes I, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/aaca9839-1759-4a72-80fe-b31677845556>. (Zugriff am 29.05.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht