Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1613.

Kurzes Bekenntnis (VD16: S 5594)

Selnecker, Nikolaus (auf Titel)

Kurtze / Wahre vnd
Einfeltige Bekantnuß
D. Nic. Selnecceri.
Von der Maiestet /
Auffart / Sitzen zur Rechten
GOTtes / vnd vom Abendtmal vnsers
HERRN Jhesu Christi.
Nach laut vnd inhalt der Heiligen
Göttlichen Schrifft / Symbolorum /
schrifften D. D. Martini Lu=
theri / vnd Corporis Doctrinae.
Heinrichstadt.
1571.

Gegner:
Theologische Fakultät Wittenberg (erschlossen)

Druck

Erscheinungsort
Wolfenbüttel (auf Titel)
Drucker
Horn, Konrad (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1571 (auf Titel)
Umfang und Format
6 Blatt 4°
VD 16-Nummer
S 5594
Bestandsnachweis HAB
G 94.4° Helmst. (11)
Weitere Exemplare
Wf 283.27 Theol.(16); 288 Theol.(7); Alv Ed 54(5); Ts 127(1)
Gotha FB Theol.4º629(2); Theol.4º692(2)
Wien NB * 35.R.62
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie
Kommentar
Das "kurze Bekenntnis" stellt eine Absage Selneckers an die in Wittenberg vertretene passive Übersetzung von Act 3,21 (oportet Christum coelo capi) und die vermuteten Konsequenzen aus dieser räumlichen Verortung der menschlichen Natur in dem Raum des Himmels für die Abendmahlslehre dar. Dieses Bekenntnis wurde von den wichtigen Geistlichen des Fürstentums Braunschweig-Wolfenbüttel unterschrieben und erhielt so offiziellen Charakter

Zitierhinweis

Kurzes Bekenntnis, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/f6f9b35e-17f8-4f54-95b4-778206f66ea7>. (Zugriff am 28.11.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht