Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1619.

Grundfest (VD16: W 3768)

Theologische Fakultät Wittenberg (auf Titel)

Von der Person vnd
Menschwerdung vnsers HERRN
Jhesu Christi /
Der waren Christlichen
Kirchen
Grundfest /
Wider die newen Marcioniten / Sa=
mosatener / Sabellianer / Arianer / Nesto=
rianer / Eutychianer vnd Monotheleten /
vnter dem Flacianischen hauffen.
Durch die Theologen zu Wittemberg / aus der heiligen
Schrifft / aus den Symbolis / aus den fürnemesten Concilijs
vnd einhelligem Consenss aller bewerten Lerer.
Widerholet vnd Gestellet / zu trewer lere vnd ernster
verwarnung an alle frome vnd Gottselige Christen.
Neben warhaffter vorantwortung / auff die gifftigen vnd
boshafftigen verleumbdungen / so von den Propositionibus vnd
Catechismo zu Wittemberg ausgangen / von vielen
dieser zeit ausgesprenget werden.
Jtzund auffs newe vbersehen / vnd mit verdolmetschung
der Sprüche so zuuor Latinisch angezogen / vormehret.
Wittemberg /
Anno 1571.

Gegner:
Braunschweig, Tübingen, Halle, Jena (erschlossen)

Druck

Erscheinungsort
Wittenberg (auf Titel)
Drucker
Lufft, Hans (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1571 (auf Titel)
Kommentar Druck
nicht die Erstauflage der Schrift
Umfang und Format
200 gez. Blatt; 7 Blatt 8°
VD 16-Nummer
W 3768
Bestandsnachweis HAB
G 122.4° Helmst. (9)
Weitere Exemplare
109 Theol. (2); 266 Theol. (3); S 236.4º Helmst. (2); Alv.: Eh 147 (2)
Edition
Edition: C&C 8, Nr. 7, S. 382-673
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie
Kommentar
Die "Grundfest" stellt das Wittenberger opus magnum innerhalb der Debatte um die Wittenberger Christologie und Abendmahlslehre dar. In großem Umfang sind sie darum bemüht, die Übereinstimmung ihrer Christologie mit der Lehre der rechtgläubigen Kirche aller Zeiten zu erweisen und die christologischen Anschuldigungen ihrer Gegner als häretische Abweichungen zu brandmarken. Die ebenfalls durch ihre Gegner angegriffene philippistische Abendmahlslehre findet hingegen kaum Erwähnung in dieser Schrift. Wenn auf sie eingegangen wird, dann nur im Anschluss an das Corpus Doctrinae Philippicum.

Zitierhinweis

Grundfest, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/aca8f0e3-c128-421a-83ff-ea721861fe9d>. (Zugriff am 10.04.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht