Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1900.

Bericht aus Lindau von der Erbsünde (VD16: L 1863)

Bürgermeister und Rat der Stadt Lindau (auf Titel)

Bericht
Burgermeister vnd Rhat / der
Statt Lindaw.
I. Von wegen ettlicher daselbsten / ent=
urlaubten Predicanten.
II. Sampt dem Gespräch vom Artickel der
Erbsünde / vber dem new erweckten Streit / in dem Monat
Augusto, Anno 1575. auff dem Rhathauss in grosser
Anzal der Personen gehalten.
III. Mit angehengten / vnnd darüber ergang=
nen / reiner Christlichen Kirchen / Augspurgischer Confession /
Vrtheilen vnnd Erkanntnussen.
IIII. Auch gantzem Proceß wie mit den jrrigen
Predicanten / von anfang / biß zu jrer Enturlau=
bung gehandelt.
In wölchem die Lehre von der Erbsünde / ver=
mög Gottes Worts / nach anleittung der Christlichen / vnnd in Gottes
Wort wolgegründter Augspurgischer Confession / was ein jeder Christ bey
seiner Seelen Seligkeit / zuglauben vn(d) zu halten schuldig / eigent=
lich erkläret / vnnd die Kirch Gottes / vor den newen
falschen Lehrern trewlich gewarnet würdt.
Allen Liebhabern Göttlicher Warheit / zur Eh=
ren Gottes / vnnd reiner Lehr Augspurgischer Confession / auch
Christlicher Gottseliger Einigkeit Befürde=
rung / begriffen.
Getruckt zu Tübingen / durch Georg
Gruppenbach / im Jar 1576.

Druck

Erscheinungsort
Tübingen (auf Titel)
Drucker
Gruppenbach, Georg (auf Titel)
Erscheinungsjahr
1576 (auf Titel)
Kommentar Druck
Ornament auf Titelblatt
Umfang und Format
14 Blatt, 334 Seiten 4°
VD 16-Nummer
L 1863
Bestandsnachweis HAB
182.7 Theol.
Weitere Exemplare
335.5 Theol. (1)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Vorwort

Autor
Bürgermeister und Rat (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Erbsündenstreit

Zitierhinweis

Bericht aus Lindau von der Erbsünde, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/fa2b4be9-9b26-4f80-b119-117f735b19db>. (Zugriff am 14.08.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht