Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1901.

Chytraeus, Oratio de dicto Pauli, Formam habeto sanorum verborum, quae a me audivisti, Bonum depositum custodi <dt.> (VD16: C 2683)

Chytraeus, David (auf Titel)

ORATION,
Des Ehrwirdigen vnd
Hochgelehrten Herrn Doctoris Dauidis
Chytraei / vom Spruch S. Pauli
2. Thimot. 1.
Halt dich nach dem fürbilde der
heilsamen wort / etc.
In Lateinischer Sprach gehalten zu Ro=
stock in der Vniuersitet / vnd auff bitt etlicher
Theologen verdeutscht.
Durch
Jacobum Horscht. D.
Darinnen auch der Calui=
nisten betrug gedacht
wird.
Gedruckt zu Franckfurt an der Oder
ANNO. 1576.

Übersetzer:
Horst, Jakob (auf Titel)

Druck

Erscheinungsort
Frankfurt an der Oder (auf Titel)
Drucker
Eichorn d. Ä. (Sciurus), Johann (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1576 (auf Titel)
Umfang und Format
12 Blatt 4°
VD 16-Nummer
C 2683
Bestandsnachweis HAB
206.6 Theol. (2)
Weitere Exemplare
G 675.4º Helmst. (6); 236.41 Theol. (13); Alv.: Eh 136 (6)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie

Zitierhinweis

Chytraeus, Oratio de dicto Pauli, Formam habeto sanorum verborum, quae a me audivisti, Bonum depositum custodi <dt.>, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/d43212aa-ecb6-4b20-97e6-75af21d2ace5>. (Zugriff am 30.06.2022)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht