Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1985.

Flacius, Gründliche Entscheidung des Erbsündenstreites (VD16: F 1408)

Flacius, Matthias (auf Titel)

Gründliche
Endtscheidung
deß langwirigen vnd er=
gerlichen streits von der
Erbsünde
Durch Johannem Warmundum.
Anno / M. D. LXXVIII.

Herausgeber:
N.N.

Druck

Erscheinungsort
s.l.
Erscheinungsjahr
1578 (auf Titel)
Kommentar Druck
Bildliche Darstellung der Sündenfallsgeschichte auf Titelblatt
Umfang und Format
64 Bl.? 8°
VD 16-Nummer
F 1408
Bestandsnachweis HAB
1222.68 Theol. (3)
Weitere Exemplare
Gotha FB Theol.539(1)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Erbsündenstreit
Kommentar
Auf A 2r bis A 4v gibt Flacius eine Einführung in die Streitsituation zur Erbsünde, begründet, warum der Streit notwendig sei und formuliert sieben in der Schrift behandelte Fragen: <br>I. Was eigendlich Sünde sey vnd heisse?<br>II. Woher die Sünde komme?<br>III. Wie mancherley Sünd sey? vnd was eigentlich die Erbsünd sey?<br>IIII. Was die Erbsünde wircke vnd schaffe?<br>V. Was die Erbsünde verdiene / vnd auff sie gehöre?<br>VI. Wie man der Erbsünde loß werd?<br>VII. Wie die Erbsünd ein End neme?

Zitierhinweis

Flacius, Gründliche Entscheidung des Erbsündenstreites, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/b7ffe41b-bcab-463c-8a51-fc8ae1b666ce>. (Zugriff am 28.11.2021)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht