Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1576.

Pezel, Wittenberger Katechismus (VD16: C 1551)

Melanchthon, Philipp (erschlossen) , Pezel, Christoph (erschlossen)

Catechesis
CONTINENS
EXPLICATIONEM
SIMPLICEM, ET
breuem,
DECALOGI:
SYMBOLI APOSTOLICI:
ORATIONIS DOMINICAE:
DOCTRINAE DE
POENITENTIA: ET
SACRAMENTIS.
Contexta ex
Corpore Doctrinae
Christianae,
QVOD AMPLECTVNTVR
AC TVENTVR ECCLESIAE
regionum Saxonicarum & Misnicarum, quae
sunt subiectae ditioni Ducis Electo-
ris Saxoniae &c.
EDITA IN ACADEMIA
VVITEBERGENSI: ET AC-
commodata ad vsum Scholarum
puerilium.
ANNO M. D. LXXI.

Druck

Erscheinungsort
Leipzig (auf Titel)
Drucker
Vögelin, Ernst (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1571 (auf Titel)
Kommentar Druck
laut Hasse vermutlich ein Druck von Vögelin, Leipzig; von ihm als 5. Druck des Katechismus gezählt
Umfang und Format
131 Seiten; 22 Blatt 8°
VD 16-Nummer
C 1551
Bestandsnachweis HAB
697.27 Theol. (1)
Edition
Edition: C&C 8, Nr. 2, S. 74-289
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie
Kommentar
Der Wittenberger Katechismus enthielt alle für ein katechetisches Werk wesentliche Stücke. Doch umstritten war fast ausnahmslos lediglich seine Christologie und Abendmahlslehre.

Zitierhinweis

Pezel, Wittenberger Katechismus, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/c04a8c23-418e-4f51-b915-7c9922d8dc5d>. (Zugriff am 02.06.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht