Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1850.

Schnepff, Refutatio Maiorismi (VD16: S 3322)

Caesar, Philipp (auch Keyser, Kayser) (auf Titel) , Schnepf, Erhard (auf Titel)

DOCTORIS ER=
HARDI SCHNEPFFII RE-
FVTATIO MAIORISMI, PROPO-
SITA IN ACADEMIA IENENSI, ANTEA NONDVM
aedita: Cui addita est Disputatio M. Philippi Cae=
saris, qua demonstratur, quod rectè damnetur cor=
ruptela articuli Iustificationis de bonis operi=
bus, siue uirtutibus iustificando necessa=
rijs, aut necessario praesentibus
in actu Iustificationis.
Dauid Psal. 140
Vir linguosus non stabilietur in terra, uirum uiolentum uenabitur
malum, donec praecipitetur.
Lutherus in argumento super hunc
Psalmum, sic inquit.
Psalmus est precationis, contra inflatos, temerarios sanctos, qui non
tantum laqueos multos, & scandala in rectam uiam contra uerbum Dei po-
nunt. Sed minantur etiam, & fremunt tyrannide, contra omnes eos, qui ipso-
rum erroribus non applaudunt, nec istos celebrant, neque sectantur.
REGIOMONTI BORVSSIAE
typis haeredum Iohannis Daubmanni,
Anno Christi 1575.

Gegner:
Major, Georg (aus Text oder Kolophon)

Druck

Erscheinungsort
Königsberg (auf Titel)
Drucker
Daubmann Erben, Johannes (auf Titel)
Erscheinungsjahr
1575 (auf Titel)
Kommentar Druck
Schenkungsvermerk des Autors Caesar auf Titelseite
Umfang und Format
9 Bl. 4°
VD 16-Nummer
S 3322
Bestandsnachweis HAB
251.21 Theol. (15)
Weitere Exemplare
keine weiteren Ex. in HAB,weitere: LB Stuttgart, Theol.qt.6279

Widmung

Empfänger
Rat der Stadt (aus Text oder Kolophon)
Datum
14.5.1575
Umfang
A 2r - A 3r

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Synergistischer Streit
Kommentar
Von Caesar herausgegebene Artikel Schnepffs, ergänzt um eigene Artikel; Erwähnung Mörlins und Heßhusens in der Widmungsvorrede.

Zitierhinweis

Schnepff, Refutatio Maiorismi, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/e3672f56-0cb9-4c3a-85c7-805dbdba502d>. (Zugriff am 08.04.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht