Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 2044.

Corpus Doctrinae Philippicum (VD16: M 2892)

Melanchthon, Philipp (auf Titel)

CORPVS
Doctrinae Christianae.
QVAE EST SVMMA ORTHODOXI
ET CATHOLICI DOGMATIS, COMPLE-
ctens doctrinam puram & veram Euangelij Iesu
Christi, secundum diuina Prophetarum & A-
postolorum scripta, aliquot libris fideli
ac pio studio explicata à Reue-
rendo viro.
D. PHILIPPO MELANCHTHONE.
NVNC EDITA AD VSVM ECCLE-
SIAE SANCTAE PVBLICVM ET PRIVATVM: ET AD
refutationem calumniarum, veterum & nouarum, quibus ma-
litiosi quidam hoc corpus Doctrinae vtilissimum in
odium vocare ac penitus opprimere
conantur.
ARGENTORATI.
Excudebat Theodosius Rihelius.
Anno M. D. LXXX.

Druck

Erscheinungsort
Straßburg (auf Titel)
Drucker
Rihel, Theodosius (auf Titel)
Erscheinungsjahr
1580 (auf Titel)
Kommentar Druck
Bildnis Melanchthons auf Titelblatt; Ex. 156.14 mit umfangreichen Einträgen und Marginalien, darunter Vermerk, daß der Band als Geschenk von Georg Fabricius, dem Rektor der Meißener Landesschule, überreicht wurde.
Umfang und Format
10 Blatt; 849 Seiten; 32 Blatt 8°
VD 16-Nummer
M 2892
Bestandsnachweis HAB
156.14 Theol.
Weitere Exemplare
Alv.: Ac 421
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Obrigkeitliche Dokumente
Kommentar
Corpus Doctrinae Philippicum/Misnicum, mit Vorrede Melanchthons vom Februar 1560 und Vorwort des Druckers, aber ohne weitere Zusätze

Zitierhinweis

Corpus Doctrinae Philippicum, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/ba992b3d-e1f0-43ee-8891-62d2b07497d4>. (Zugriff am 28.09.2021)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht