Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 2046.

Selnecker, De peccato originis, an sit substantia (VD16: S 5600)

Selnecker, Nikolaus (auf Titel)

LIBELLVS BREVIS
ET VTILIS, ATQVE HOC
tempore neccessarius, comprehendens
Theses
DE PECCATO
ORIGINIS, AN SIT
SVBSTANTIA HOMINIS
(vt aliqui finxerunt) an vero
Accidens,
A
Nicolao Selneccero Super-
intendente Ecclesiae Lipsensis,
PROPOSITAS AD DISPV-
tandum in Academia, ibidem
V. Februarij.
ADDITA EST CON-
FESSIO ECCLESIARVM
puriorum de peccato originali,
ITEM:
Explicatio Psalmi XIIII.
LIPSIAE,
Anno M. D. LXXX.

Gegner:
Anhänger der Erbsündenlehre des Flacius (erschlossen)

Druck

Erscheinungsort
Leipzig (auf Titel)
Drucker
Steinmann, Hans (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1580 (auf Titel)
Umfang und Format
144 Seiten 8°
VD 16-Nummer
S 5600
Bestandsnachweis HAB
879.3 Theol. (1)
Weitere Exemplare
Alv.: Ab 295 (3)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Widmung

Empfänger
Rhedinger, Joachim (aus Text oder Kolophon)
Datum
V. Non. Martij 1580
Umfang
)( 2r - 4r

Vorwort

Autor
Selnecker, Nikolaus (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Erbsündenstreit

Zitierhinweis

Selnecker, De peccato originis, an sit substantia, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/e58e3fd9-9d3d-45ca-93ab-ec1339ded559>. (Zugriff am 15.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht