Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1171.

Flacius, Widerlegung des Heidelberger Katechismus (VD16: F 1568)

Flacius, Matthias (auf Titel)

Widerlegung /
Eines Kleinen Deut=
schen / Caluinischen Catechismi / so in
disem M. D. Lxiij. Jar / sampt etli=
chen andern jrrigen Tractetlin
ausgangen.
Item / Beweisung /
Das auch die vnwirdigen den wa=
ren Leib vnd Blut Jesu Christi im Abend=
mal empfahen / Wider ein Schwenck=
feldisch Büchlein / so newlich on
namen durch den Druck
ausgestrewet
worden.
M. Flacius Illyricus.

Gegner:
Ursin, Zacharias (erschlossen)

Druck

Erscheinungsort
Regensburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Geißler, Heinrich (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1563 (aus Text oder Kolophon)
Kommentar Druck
Drei Lindenblätter auf Titelblatt
Umfang und Format
36 Blatt 4°
VD 16-Nummer
F 1568
Bestandsnachweis HAB
L 338 Helmst. (10)
Weitere Exemplare
511.32 Theol. (18); Yv 564. 8° Helmst. (2)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie, Schwenckfeld

Zitierhinweis

Flacius, Widerlegung des Heidelberger Katechismus, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/d961d6f5-5ae5-4820-8054-c74d3ac248e4>. (Zugriff am 12.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht