Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 105.

Brevis Comprehensio argumentorum, quibus servitus ferenda in caeremoniis papistis imposita, improbatur, dt. (VD16: W 2268)

Westphal, Joachim (auf Titel)

Kurtzer begriff / der
Argument vnd Beweisungen / durch
welche die Dienstbarkeit in Caeremonien / von den Pa=
pisten vnd jhren dienern zu leiden auffgelegt /
verworffen vnd verlegt wird.
Durch M. Joachimum Westphalum
Pfarherrn zu Hamburg.
Verdeutscht.
Aus der vorrede Phil. Melanth. Vber das Re=
genspurgische Interim.
Dieses spiel ist nicht newe in der welt / sondern ist offt
fürgefallen / das etliche Herrn vnd gelarten die köpff zusa=
men gesteckt (als jtzt zu Augspurg / Cell / Pegaw / Güterbach /
Leiptzig / Grim / Torgau / Dresen etc. geschehen) vnd die Göt=
liche lere nach jhrer gelegenheit gelenckt / Es ist auch wol zu
besorge(n) / das dieses forthin mit newer geschwindigkeit mehr
versucht werde (er hatts warlich mit seiner prophecey ge=
troffen) Aber frome trewe lerer sind schüldig / Götliche nöti=
ge lere / rein vnd im rechten gewissen verstand zuerhalten / wel=
chs leider vor dieser zeit in viel hundert jaren nicht geschehe(n)
(da hört jr frome getrewe Prediger / was jhr thun solt)
Aus der selbigen Vorrede.
Es weisen auch aus alle abgötterey in der welt / wen(n)
man vom gewissen vnd klaren Gottes befehl anhebt ein we=
nig zu weiche(n) / welche grausame vnsinnigkeit ernach volget /
als im Babstumb auch geschehen / in jren abgöttischen mes=
sen vnd heiligen dienst.

Übersetzer:
N.N. (unsicher)
Gegner:
Melanchthon, Philipp (auf Titel)

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Rödinger, Christian d. J. (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1549 (aus Text oder Kolophon)
Umfang und Format
8 Bl. 4°
VD 16-Nummer
W 2268
Bestandsnachweis HAB
G 80.4° Helmst. (14)
Weitere Exemplare
J 180. 4° Helmst. (13); 513. 24 Theol. (26); S 149b. 4° Helmst. (12); Yv 1768.8° Helmst. (2); 385.8 Theol. (13)

Vorwort

Autor
Westphal, Joachim (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Adiaphoristischer Streit
Kommentar
Vorrede: Der Streit über die Wiedereinführung abgeschaffter Zeremonien braucht niemanden zu verwirren, der nur ein wenig recht urteilt, denn es gibt gewisse Zeugnisse, aus denen ein jeder vernünftige Mensch verstehen kann, was mit Gottes Wille in der Diskussion übereinstimmt und was nicht. Um die schwierige Debatte zu vereinfachen und absichtliche Verdunkelungen zu vermeiden, will Westphal nur die Argumente angeben, die eine Nachgiebigkeit bei den Zeremonien verwirft. Es mag kindisch wirken, daß die Argumente in einer derart wichtigen Sache so einfach gehalten sind, aber die Warheit ist nun einmal einfach und schlicht. Zudem wird das lange Wortgezänck dadurch abgeschnitten und der daraus folgende Unrat vermieden. So werden die Gründe des Streits offengelegt und verdeutlicht, was die eine Seite beweisen und die andere widerlegen muß. Zudem will er die Bibelstellen anführen, denen beide Seite gerecht werden müssen.

Zitierhinweis

Brevis Comprehensio argumentorum, quibus servitus ferenda in caeremoniis papistis imposita, improbatur, dt., in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/d8a7363e-8bb7-4ee5-af51-5f061f27db76>. (Zugriff am 15.12.2018)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht