Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 106.

Epistola cuiusdam pii concionatoris ex Turcia (VD16: Z 464)

Zigerius, Emericus (aus Text oder Kolophon)

EPISTOLA
CVIVSDAM PII CONCI-
onatoris, ex Turcia, ad M. Illy.
missa, qualis nam status Eua(n)-
gelij, & Ecclesiaru(m) sub Turco
sit indicans, cu(m) Praefatio-
ne Illyrici.
Matth. 2.
Ideo dico uobis, auferentur à uobis regnum
coelorum, & dabitur genti facienti fructus eius.

Herausgeber:
Flacius, Matthias (auf Titel)
Gegner:
Agricola, Johann (auch: Schnitter, Eisleben, Islebius, Sneider, Sartor) (aus Text oder Kolophon)

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Rödinger, Christian d. J. (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1549 (aus Text oder Kolophon)
Kommentar Druck
Drittexemplar unvollständig
Umfang und Format
7 Bl. 8°
VD 16-Nummer
Z 464
Bestandsnachweis HAB
Yv 349 8° Helmst. (12)
Weitere Exemplare
925.14 Theol. (8); P 541.8º Helmst. (3)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Vorwort

Autor
Flacius, Matthias (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Adiaphoristischer Streit
Kommentar
Brief eines Predigers aus dem Teil Ungarns unter türkischer Herrschaft an Flacius, den dieser laut Vorwort herausgibt, um den verfolgten Christen in diesen traurigen Zeiten ein Beispiel zu geben, daß Gott seine Herde bewahre, und man nicht auf die eigene Weisheit der Interimisten und Adiaphoristen vertrauen solle, um dem Konflikt zu entfliehen. Zugleich soll das Beispiel der Milde der Türken die sog. christlichen Herren beschämen, die Christus angenommen hatten, ihn nun aber wieder vertreiben wollen und damit schlimmer als die Türken seien. Er wolle durch diese Edition nicht zum Streit aufrufen, sondern zum Glauben und zur Standhaftigkeit. Es folgt der Brief. Auf A7v drei polemische Epigramme von Flacius gegen Agricola (Schislebius)

Zitierhinweis

Epistola cuiusdam pii concionatoris ex Turcia, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/d6e725d3-d666-4e40-a077-2cc7565de662>. (Zugriff am 21.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht