Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 216.

Disputationes duae, una de lege et evangelio (VD16: O 1008)

Osiander, Andreas

D. ANDREAE
OSIANDRI
Sacrae Theologiae in Schola Regio
montana Prussiae, Primarij
Professoris,
DISPVTATIO
NES DVAE.
VNA,
DE LEGE ET EVAN=
GELIO. HABITA NO=
nis Aprilis. 1549.
ALTERA,
DE IVSTIFICATIO=
NE, HABITA 9. CAL.
Nouembris. 1550.
Math. IX.
Portae inferorum non praeualebunt
aduersus eam.
Regiomonte Prussiae
1550.

Druck

Erscheinungsort
Königsberg (auf Titel)
Drucker
Lufft Erben, Hans (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1550 (auf Titel)
Kommentar Druck
Jahreszahl eingerahmt von zwei Kleeblättern
Umfang und Format
12 Bl. 4°
VD 16-Nummer
O 1008
Bestandsnachweis HAB
216.13 Theol. (2)
Weitere Exemplare
317.43 Theol. (2)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Vorwort

Autor
Osiander, Andreas (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Osiandrischer Streit
Kommentar
Antrittsdisputation Osianders als Professor primarius für Theologie an der Albertina. Die Diskussion über seine Thesen löste den sog. Lauterwaldschen Streit aus, der bis Mitte 1550 andauerte und dann in den Streit um Osianders Rechtfertigungstheologie überging. Nachdem er seine Disputationsthesen zur Rechtfertigung separat veröffentlicht hatte, ließ er sie wegen des sachlichen Zusammenhangs noch einmal zusammen mit den Thesen von Gesetz und Evangelium drucken, um seine Gesamtkonzeption verständlich zu machen.

Zitierhinweis

Disputationes duae, una de lege et evangelio, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/ec0b6021-46e8-4695-9892-0083b8f97c10>. (Zugriff am 05.10.2022)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht