Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 232.

Derer von Magdeburg Anschreiben (VD16: M 126)

Bürgermeister und Rat von Magdeburg (auf Titel)

Der Von Magde=
burgk Ausschreiben
an alle Christen.
Anno M. D. L. den
XXIIII. Marcij.
Gedruckt zu Magdeburgk durch
Michel Lotther.

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (auf Titel)
Drucker
Lotter, Michael (auf Titel)
Erscheinungsjahr
1550 (erschlossen)
Kommentar Druck
Großes Magdeburger Wappen
Umfang und Format
11 Bl. 4°
VD 16-Nummer
M 126
Bestandsnachweis HAB
G 672.4° Helmst. (6)
Weitere Exemplare
YT 5.4º Helmst. (20); F 1435 Helmst. (2); H 122.4º Helmst. (3); T 731.4º Helmst. (2); H 175e.4º Helmst. (4); 231.161.1 Theol. (2); 455.3 Theol. (17); Alv.: Dc 28 (2); L 1001.4º Helmst. (11)
Edition
Ediert in unserer Ausgabe Bd. 2, als Beilage zu Nr. 5, S. (447-456) 630-641.
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Widerstand gegen das Augsburger Interim
Kommentar
Dieses dritte Ausschreiben des Magdeburger Rates, verfasst am 24. März 1550, ist motiviert durch die bevorstehenden militärischen Maßnahmen gegen die Stadt. Gegen diesen Angriff auf Magdeburg wird die Unschuld der Stadt geltend gemacht, die lediglich bei der alten Wahrheit bleiben wolle. Der Gehorsam gegenüber dem Kaiser finde seine Grenze in Gesetzen, die der Bevölkerung den Abfall von Gott befählen. Dies sei mit dem Augsburger Interim der Fall, das direkt in das Reich des Teufels führe. Gegen Gott gebühre keiner Obrigkeit der Gehorsam. Die Magdeburger rufen die anrückenden Soldaten zur Desertion auf, da der Angriff gegen ihre Stadt keinen gerechten Krieg darstelle. Der Angriff sei vielmehr als Angriff gegen Christus selbst zu bewerten.

Zitierhinweis

Derer von Magdeburg Anschreiben, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/f5f5ff56-4c3f-420a-b403-1d48b46ae5ad>. (Zugriff am 06.06.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht