Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1017.

Epistolae Duae ad ecclesias polonicas de negotio Stancariano (VD16: B 9609)

Bullinger, Heinrich (erschlossen)

EPISTOLAE
DVAE, AD ECCLESIAS
POLONICAS, IESV CHRISTI
Euangelium amplexas, scriptae à Tiguri=
nae ecclesiae ministris, de negotio Stanca=
riano, & mediatore dei & hominum Iesu
Christo, an hic secundum humanam
naturam duntaxat, ac secun=
dum utranque me=
diator sit.
1. Thimoth. 2.
Vnus est Deus, unus etiam mediator
Dei & hominum, homo Christus Iesus,
qui dedit semetipsum pretium redemptio=
nis pro omnibus.
TIGVRI
Apud Christophorum Froschouerum, Mense
Martio, Anno domini 1561.

Gegner:
Stancaro, Francesco d. Ä. (auf Titel)

Druck

Erscheinungsort
Zürich (auf Titel)
Drucker
Froschauer, Christoph (auf Titel)
Erscheinungsjahr
1561 (auf Titel)
Umfang und Format
55 S. 8°
VD 16-Nummer
B 9609
Bestandsnachweis HAB
677.2 Theol. (4)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Widmung

Empfänger
Polnische Gemeinden

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Stancaristischer Streit
Kommentar
Gegenschrift: De trinitate et mediatore; Brief an die polnische Kirche unter Führung von Caspar Cruciger vom 27.5.1560 auf S. 1-10; Brief an die polnischen Adeligen vom März 1561 auf S. 11-53.

Zitierhinweis

Epistolae Duae ad ecclesias polonicas de negotio Stancariano, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/f872997e-2d82-49a3-aef5-9480c7bc9ff9>. (Zugriff am 18.02.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht