Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 42.

Das Interim illuminiert und ausgestrichen (VD16: I 241)

Bechel, Leonhard (Rivulus) (erschlossen)

Das INTERIM
ILLVMINIRT
vnd aussgestrichen mit seinen an=
gebornen natürlichen farben / von
Augspurgk einem guten Freunde zugeschickt /
Cum Scholijs Marginalibus, Welche
gar nicht zuuerachten.
ANNO.
M.D.XLVIII.

Herausgeber:
Flacius, Matthias (erschlossen)

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (erschlossen)
Drucker
Rödinger, Christian d. J. (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1548 (auf Titel)
Kommentar Druck
"Datum Augsburg Sonnabents nach || Jacobi Apostoli. || ANNO M. D. XLVIII.
Umfang und Format
5 Bl. 4°
VD 16-Nummer
I 241
Bestandsnachweis HAB
H 110 (8). 4° Helmst.
Weitere Exemplare
K 303.4° Helmst. (15); T 733. 4° Helmst. (7); 183.21 Theol. (10); 231.96 Theol. (2); 513.24 Theol. (5); Yv 1578.8º Helmst.; Yv 1596.8º Helmst.;
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Widerstand gegen das Augsburger Interim
Kommentar
Gutachten zum Augsburger Interim, dat. Augsburg 28. Juli, von L.R.C.A. (Leonhardus Rivulus Concionator Augustensis?). Verschiedene Deutungen des Interims, von Zustimmung bis hin zur Ablehnung reichend, werden neutral gegenübergestellt. Sie sind versehen mit wertenden Randglossen aus dem Umfeld des Matthias Flacius Illyricus, in denen das Interim komplett als Wiederaufrichtung der Herrschaft des Papstes über die evangelische Kirche abgelehnt wird.

Zitierhinweis

Das Interim illuminiert und ausgestrichen, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/c7e25639-3f55-47b8-ba44-7e8f2125c097>. (Zugriff am 28.11.2021)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht