Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 348.

Ein Trost an die zu Magdeburg (VD16: A 2392)

Amsdorf (Amsdorff), Nikolaus (auf Titel)

Ein trost an die zu
Magdeburg / Vnd an alle from=
me Christen.
Anno 1551.
X. Junij
Nicolaus von Amsdorff.
PSALM. XXII.
Jhrn Rachen sperren sie widder mich auff / Wie
ein brüllender vnd reissender Lewe.
Sey nicht fern von mir / denn angst ist nahe / Vnd
ist kein Helffer.
Hilff mir vom Rachen des Lewen / Vnd rette mich
von den Einhörnern.

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Rödinger, Christian d. J. (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1551 (auf Titel)
Kommentar Druck
kleines Blatt vor "Ein" Bezug auf P 2326
Umfang und Format
8 Bl. 4°
VD 16-Nummer
A 2392
Bestandsnachweis HAB
G 676.4° Helmst. (7)
Weitere Exemplare
Alv.: Dc 28 (7); Ts 393 (13); 248.13 Theol. (5); H 110.4º Helmst. (9)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Adiaphoristischer Streit
Kommentar
Die Intention dieser Trostschrift an das belagerte Magdeburg besteht darin, die Haltung Magdeburgs in der Debatte um das Interim zu bestätigen und den Krieg gegen die Stadt als notwendige Folge des Abfalls der Adiaphoristen zu verstehen. Magdeburg sei dem Kaiser in geistlichen Dingen ungehorsam, da sie bei Einführung des Interims in der Stadt der ewigen Acht Gottes verfallen würde. Die Magdeburger fühlten sich einem größeren Herrn verpflichtet als dem Kaiser, dem sie mehr gehorchen müssten. Den Krieg nehmen sie als von Gott auferlegtes Martyrium hin. Den Adiaphoristen wird vorgeworfen, den Kaiser und ihre eigenes Gut höher erachtet zu haben als die Treue zu Gott. Von Amsdorf ruft zur Standhaftigkeit der Christen auf, dem Interim und dem in ihm geforderten Gehorsam unter die altgläubigen Messbischöfe zu widerstehen. Die Magdeburger hätten sich entschlossen, weiter bei ihrem Herrn Christus zu bleiben, ihn anzubeten und nicht den Teufel. Ein Anbeten Christi und des Teufels gleichzeitig, wie die Interimisten vorgeben, sei nicht möglich. Die das Interim angenommen haben, seien wieder vom Evangelium abgefallen.

Zitierhinweis

Ein Trost an die zu Magdeburg, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/f81de078-a06c-4551-9745-482b3ba27edf>. (Zugriff am 22.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht