Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1250.

Brenz, Bericht vom Maulbronner Kolloquium (VD16: B 7938)

Brenz, Johannes (erschlossen)

Warhafftiger / vnd
Gründtlicher Bericht / Von dem
Gesprech zwischen deß Churfürsten Pfaltz=
graffen / vnd deß Hertzogen zu Wirtem=
berg Theologe(n) / von deß Herrn Nacht=
mal zu Maulbronn ge=
halten.
Gestelt durch die Wirtembergische Theologen
hernach gemelt.
M. D. LXIIII.

Gegner:
Pfälzer Theologen (erschlossen)

Druck

Drucker
Braubach, Peter (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1564 (auf Titel)
Kommentar Druck
abweichender Satz von VD 16 B 7940
Umfang und Format
38 Blatt 4°
VD 16-Nummer
B 7938
Bestandsnachweis HAB
202.46 Quod. (7)
Weitere Exemplare
149.2 Theol. (12); 329.6 Theol. (37); 231.74 Theol. (9)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Widmung

Empfänger
Beyer, German (aus Text oder Kolophon)
Datum
5. Augusti, 1564
Umfang
A 2r-v

Vorwort

Autor
Brenz, Johannes (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie
Kommentar
In der Widmung fordert Brenz Beyer auf, die Schrift in Frankfurt drucken zu lassen. Der anschließende Text gibt eine Darstellung des Verlaufs des Gesprächs, ab G 1v beginnt ein Abschnitt mit der Überschrift: "Diese Frag ist gewesen / ob dise wort Christi im heiligen Nachtmahl / Das ist mein Leib etc. Dast ist mein Blut etc. nach dem laut vnd Buchstaben zu verstehen seyen / oder ob sie einer außlegung bedürffen. Ab S. I 4r beginnt eine fünfseitige Gegenüberstellung der Pfälzischen und Württembergischen Lehre von der Person Christi und dem Heiligen Nachtmahl in 10 Artikeln.

Zitierhinweis

Brenz, Bericht vom Maulbronner Kolloquium, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/cf2c3806-8967-4b14-b96d-b18c87b4c0b8>. (Zugriff am 13.12.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht