Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 85.

Schöner Lieder zwei (VD16: ZV 21016)

Alber, Erasmus (erschlossen)

Schöner Lie=
der zwey / Das erste von
Grickel Interim / Im thon Marti=
nus ist nit geschwigen / box Emser
lieber Domine. Das Ander
Jch habs gewagt du
schöne magt.

Gegner:
Agricola, Johann (auch: Schnitter, Eisleben, Islebius, Sneider, Sartor) (auf Titel)

Druck

Erscheinungsort
s.l. (unsicher)
Erscheinungsjahr
1548 (erschlossen)
Kommentar Druck
Laut VD16 nur in Rudolstadt, Historische Bibliothek
Umfang und Format
[4] Blatt 8°
VD 16-Nummer
ZV 21016
Bestandsnachweis HAB
--
Edition
Edition: C&C 1, Nr. 18, S. 878-892

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Widerstand gegen das Augsburger Interim
Kommentar
Dieser Druck enthält zwei Lieder, von denen eines gegen Johann Agricola gerichtet ist. Durch seine Mitarbeit am Interim sei dieser vom Evangelium abgefallen, diene dem Teufel und werde einst zu ihm in die Hölle fahren. Das andere Lied stellt ein Loblied auf die beiden Fürsten Landgraf Philipp von Hessen und Johann Friedrich von Sachsen als Kämpfer für das Evangelium dar.

Zitierhinweis

Schöner Lieder zwei, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/cf9b5929-05ed-4587-8294-cbaa42729875>. (Zugriff am 14.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht