Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 536.

Der Wittenbergischen und Leiptzischen Theologen Judicium (VD16: S 5069)

Schwenckfeld von Ossig, Caspar (aus Text oder Kolophon)

Der Wittenbergischen
und Leiptzischen Theologen Judi=
cium und zeuggknus von dem frommen
manne Jllyricus vnnd seinem
gesellen N. Gallus.
Mit auffdeckung ettlicher jhrer jrrthumb / Vnd
widerlegung des büchlins wider Chaspar
Schwenckfelden geschrieben.
Anno M.D.LIII.

Gegner:
Flacius, Matthias (aus Text oder Kolophon) ; Gallus, Nikolaus (eigentlich Hahn) (aus Text oder Kolophon) ; Major, Georg (aus Text oder Kolophon)

Druck

Erscheinungsort
Ulm (erschlossen)
Drucker
Varnier, Hans d. J. (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1553 (auf Titel)
Umfang und Format
8 Blatt 8°
VD 16-Nummer
S 5069
Bestandsnachweis HAB
H: H 413.4° Helmst. (10)
Weitere Exemplare
Bayerische Staatsbibliothek München 4 Polem. 1645Res; 4 Dogm. 490#Beibd.4
Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz 4a in: Cs 7701 RCs 8132
Erfurt, Stadt- und Regionalbibliothek T.pol.4 178
Wien, Österreichische Nationalbibliothek 2
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Schwenckfeld
Kommentar
Streitschrift Schwenckfelds gegen Matthias Flacius, Nikolaus Gallus und Georg Major

Zitierhinweis

Der Wittenbergischen und Leiptzischen Theologen Judicium, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/b40eb958-376e-4958-b43b-fdefae28d961>. (Zugriff am 10.07.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht