Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1519.

Vom Testament und Abendmahl des Herren (VD16: B 6869)

Boye, Peter

Vam Testa=
ment vnd Auendtmale des
HEREN / der rechtgelöuigen,
Christliken Kercken bekentenisse / Ge=
sangeswyse. Jm thone / Ach
Godt van Hemmel sehe
darin / etc.
Verbum durabit, Glossa peribit iners.
[Holzschnitt: Christus bricht das Brot beim letzten Abendmahl im Kreise der Zwölf]
Dat Ander / Och Sünder wultu mit / Jm
Thone / Susanna wultu mit / etc.

Druck

Erscheinungsort
Lübeck (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1570 (erschlossen)
Kommentar Druck
ohne Noten
Umfang und Format
8 S. 8°
VD 16-Nummer
B 6869

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie
Kommentar
Zwei Liedtexte, der erste zur (umstrittenen) Bedeutung des Abendmahls, der zweite eine Werbung um den Sünder, sich der Gnade Christi anzuvertrauen.

Zitierhinweis

Vom Testament und Abendmahl des Herren, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/c14abc07-47b6-413e-9755-aca427e853bc>. (Zugriff am 14.08.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht