Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1.

Christliche Fragstück und Antwort (VD16: S 5500)

Selnecker, Nikolaus (auf Titel)

Christliche / Warhaff=
tige / Richtige / vnd Tröstliche
Fragstück vnd Antwort.
Von dem Artickel vn=
sers Christlichen Glaubens / das
Christus gen Himel auffgefahren sey /
vnd sitze zur Rechten GOttes des
Allmechtigen Vaters.
Geschrieben
Durch D. Nicola=
um Selneccerum.
1571.
Mense Septembri.

Gegner:
Theologische Fakultät Wittenberg (erschlossen)

Druck

Erscheinungsort
Wolfenbüttel (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Horn, Konrad (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1571 (auf Titel)
Umfang und Format
30 Blatt 8°
VD 16-Nummer
S 5500
Bestandsnachweis HAB
G 94. 4° Helmst. (10)
Weitere Exemplare
149.2 Theol. (19); 149.11 Theol. (3); 288 Theol. (4); Alv.: Ed 54 (4); G 96.4º Helmst. (1); G 122.4º Helmst. (2)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Widmung

Empfänger
Albrecht, Hans (erschlossen)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie
Kommentar
Die "richtigen Fragstück und Antwort" Selneckers stellen eine im September 1571 erschienene Gegenschrift zu den Wittenberger Fragstück (August 1571) dar. Der Streitpunkt bestand in der passiven Übersetzung von Act 3,21 (oportet Christum coelo capi), die durch die Wittenberger Fakultät im Wittenberger Katechismus vorgenommen und in den Fragstück verteidigt worden war. Diese Übersetzung wurde von einer breiten Koalition lutherischer Theologen verstanden als die räumliche Einschließung der menschlichen Natur in den Himmel als einen Ort aussagend.

Zitierhinweis

Christliche Fragstück und Antwort, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/e405c57a-5991-400f-b713-98acf7b59ac6>. (Zugriff am 26.03.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht