Aktuelles aus dem Projekt

Aktionstag Forschungsdaten

Am 13. Juni 2018 veranstaltete das Kompetenzteam Forschungsdaten der JGU einen "Aktionstag Forschungsdaten", in dessen Rahmen Aline Deicke, M. A., von der Digitalen Akademie der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur zum Thema...

Weiterlesen

1.-3. März 2018: Buchdruck im Reformationszeitalter

Unter dem Titel "Wahrheit – Geschwindigkeit – Pluralität" veranstalten das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte und die Akademie der Wissenschaften und der Literatur vom 1. bis 3. März 2018 in der Gutenbergstadt Mainz eine Tagung zum...

Weiterlesen

Netzwerkanalyse: Kontextualisierung von Kontroversen der Nachlutherischen Reformation

Auf dem Workshop HistoInformatics2016 der Digital Humanities 2016 (DH2016) Konferenz am 11.7.2016 stellten Aline Deicke und Anna Neovesky den netzwerkanalytischen Arbeitsprozess bei der Analyse der Personennetzwerke von Controversia et...

Weiterlesen

Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten

Eine Wanderausstellung der evangelischen Archive in Deutschland zeigt anhand von 40 bildlichen Darstellungen, wie unterschiedlich der Reformator Luther im Laufe der Jahrhunderte gesehen und dargestellt wurde; die Abbildungen werden erläutert...

Weiterlesen

Martin Bucer und Philipp von Hessen auf der Ebernburg

Am Sonntag, dem 8. November 2015, referiert Dr. Jan Martin Lies, Mainz, im Luthersaal der Ebernburg über "Martin Bucer und Philipp von Hessen". Es handelt sich um den 107. reformationsgeschichtlichen Vortrag der Ebernburg-Stiftung, der...

Weiterlesen

Reformation - Prägekraft der Moderne

Im Rahmen der Vortragsreihe "Reformation in der Region - Personen und Erinnerungsorte", die vom Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz e.V. (IGL) veranstaltet wird, fand am Freitag, dem 23.10.2015,...

Weiterlesen

Zum Selbstverständnis pietistischer Adeliger

"Für Gott, gegen Norm und Tradition?! Die Veränderungen im Selbstverständnis pietistischer  Reichsgrafen und Reichsgräfinnen und die daraus resultierenden sozialen und polititischen Folgen" - zu diesem Thema trägt Dr. Jan Martin Lies am 22....

Weiterlesen

IV. Internationales Flacius-Symposium in Labin

Vom 17. bis. 19. September 2015 fand in Labin (Kroatien) das Vierte Internationale Wissenschaftliche Symposium über Matthias Flacius Illyricus statt, es stand unter der Überschrift "Matthias Flacius Illyricus - Biographische Kontexte,...

Weiterlesen

Hessen und Sachsen im Reformationszeitalter

"Geschichte Atmen im Vogtshaus Oschatz" - unter diesem Motto steht die Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen Dr. Jan Martin Lies am 25. Juni 2015 ab 19 Uhr einen Vortrag hielt unter dem Titel "Vier Ehen, drei Cousins, zwei Konfessionen und...

Weiterlesen

Hermann-Sasse-Preis 2015 für Prof. Dingel

Für die Herausgabe der Neuausgabe der »Bekenntnisschriften der Evangelisch-Lutherischen Kirche« wird Frau Prof. Dr. Irene Dingel mit dem Hermann-Sasse-Preis 2015 geehrt. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Selbständigen...

Weiterlesen

Nachrichtenarchiv nach...

... Datum

... Rubrik