Schimpfwort des Monats

Die Autoren der Streitschriften pflegten eine starke und sehr bildhafte Sprache. In einer Zeit, in der die Alphabetisierungsrate sehr niedrig lag, war es ein probates Mittel, den Gegner durch Beschimpfung wirksam und einprägsam zu charakterisieren und zu beschreiben, um so die eigene inhaltliche Argumentation zu verstärken. Die polemische Sprache ist auch als Ausdruck der starken inneren Beteiligung der Kontrahenten zu verstehen. An dieser Stelle werden einzelne Invektiven aus dem Schriftencorpus im Zitat nachgewiesen und erläutert.

Schimpfwörter nach Alphabet

Galater

"Obgemelter Bericht, beide den Landsfürsten vnd seine Theologos vnd Landstende betreffend, ist also klar in den Actis zu finden, auff die wir vns beruffen vnd sein die Sachen auff öffentlichen Landtagen furgetragen vnd in geheim nichts...

Weiterlesen

Interimsmeister, Interimsschmied

"Vnd ob die Jnterimmeister schon ein wenig anders den handel durch jre Jnterim ferben [beschönigen] vnd auff die Ceremonien alse adiaphora listiglich dringen, so ist doch das die meinung, das sie alle Bapstgrewel wollen wider einfüren,...

Weiterlesen

Pragmosiner

Wer hat euch befohlen, Gottes werck vnd that, durch den Man Gottes Lutherum angericht, durch ewre kunst vnd weisheit zu mutiren? Seine Schüler solt jr blieben sein, vnd helffen erhalten, was Gott durch jn gewircket hatte. Dazu waret jr...

Weiterlesen

Interim

Sie haben mit jhrem Interim vnnd newer ordenung grosse ergernis, trennung vnnd spaltung angericht, die Kirchen zuruttet vnd geergert, die gewissen verirret, vnnd solchen schaden gethan, das die Kirchen Christi nimmermehr vberwinden werden....

Weiterlesen

Polterkopf

Da lobet man vber die mas diejenigen, die solche weltliche Anschlege billichten vnd anrichten, als für friedliebende, verstendige vnd glimpffliche, feine Menner. Welche aber das Widerspiel theten, die würden als haderhafftige, freueliche,...

Weiterlesen

Distelkopf

Jreneus vnd andere schonen dieses Distelkopffs auch vnd schmücken dafür eine andere Braut.  (Johannes Wigand, Von zwei greulichen gotteslästerlichen Irrtümern der neuen Manichäer, Eisleben 1573, aus VD 16 W 2904, Bl. C 4r) Im Zuge der...

Weiterlesen

Papist

Aber jr elende Gotlose heuchler vnd Papisten, es hilfft euch doch nicht ewer vnsinnig rasen vnn toben, denn das jr ein verlorne sachen habt, gibt euch nicht allein ewer gewissen zeugnis, welchs euch so verzagt macht, das jr nicht dürfft ans...

Weiterlesen

Irrwisch, Teufelsirrwisch

Mocht aber ein guthertziger (wie mans nennet) sagen: Was schadets denn, das man Gottes wort hielte vnd liesse daneben diese stücke alle, oder je etliche, so leidlich weren, auch gleichwol bleiben? Antwort ich [Luther]: Es mügen guthertzige...

Weiterlesen

Tyrann

"Zum letzten, last vns auch anruffen den Vatter vnsers Herrn Jhesu Christi, der mit seinem Sohn vnd heiligen Geist ein einiger Gott ist, Schöpffer Himmels vnnd der Erden, auff das er vns vmb des Herrn Jhesu Chrjsti willen mit seinem Heiligen...

Weiterlesen

Seelmörder

Also muß die arme Priesterehe sampt dem lieben Kelch des Herren inn zweyfel stehen, ob sy recht oder vnrecht sey, biß auff des Concilij bekendtnuß. Wer nun mitlerzeyt stirbt, der stirbt imm zweyfel. Seind das nicht Seelmörder? Erasmus Alber,...

Weiterlesen