Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2063 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1652.

Christian, Erklärung der Einsetzungsworte (VD16: C 2312)

Christian, Theodor (auf Titel)

Eine Christliche vnnd
nützliche erklerung der wort / deß H.
Testaments Christi / zum waren verstandt
desselbigen / den einfeltigen Christen
sehr dienstlich.
Durch
Theodoricum Christianum.
Paulus 1. Corinth. 10 zeigt an / Daß in den Figuren deß Alten
Testaments / sey abgemalet das ware wesen der Sacramenten
deß Newen Testaments / vnd nemlich das erst in dem durchzugk
durchs Rote Meer / auch durch die Wolcke sey abcontrafeiet / die
Heilige Tauffe in Christum / Darnach daß durch die niessunge
der Manna vnd wasser auß dem Fels / so jhne Christus jr Fürst
(oder jr geistlicher Felß / der sie geleitet) mittheilete / sey bedeutet
worden / die niessunge deß Leibs vnd Bluts Christi im Abnd=
mal / redet auch allda klar / von der eusserlichen oder leiblichen
niessung auch der vnwirdigen / nit von der geistlichen vnnd in=
nerlichen der Gottseligen. Darumb so bezeuget allda Paulus
[????] / daß erst die Tauff sey ein Wasserbad in Christum / darnach
daß das heilige Abendmal deß Herrn / sey eine niessung deß Lei
bes vnd Bluts Christi / den wirdigen vnd vnwirdigen gemein.
Anno 1572.

Druck

Erscheinungsjahr
1572 (auf Titel)
Umfang und Format
11 Blatt 4°
VD 16-Nummer
C 2312
Bestandsnachweis HAB
509.7 Theol. (15)

Vorwort

Autor
Christian, Theodor (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie

Zitierhinweis

Christian, Erklärung der Einsetzungsworte, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <https://www.controversia-et-confessio.de/id/d1eb5e72-7b20-4cc0-ad42-f6b0035dd2c1>. (Zugriff am 25.07.2024)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht