Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 435.

Beweisung, daß ich alweg einerlei Lehre von der Gerechtigkeit des Glaubens gehalten und gelehrt habe (VD16: O 994)

Osiander, Andreas (auf Titel)

Beweisung:
Das ich nun vber
die dreisig jar / alweg einerley
Lehr / Von der
Gerechtigkeit des Glaubens /
gehalten / vnd gelehret hab / Nem=
lich / das vnser HERR Jhesus Chri=
stus / Gottes vnd Marie Son / wa=
rer Gott vn(d) Mensch / nach seiner
Götlichen Natur / vnser / der
rechtgleubigen Ge=
rechtigkeit sey.
Andreas Osiander.
Matthei 10
Haben sie den Hausuatter Belzebul geheis=
sen? wievil mer werden sie seine Hausge=
nossen also heissen? Darumb furchtet
euch nicht vor jnen.
Künigsperg in Preussen.
Den 24. Januarij.
1552.

Druck

Erscheinungsort
Königsberg (auf Titel)
Drucker
Lufft, Hans (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1552 (auf Titel)
Umfang und Format
16 Bl. 4°
VD 16-Nummer
O 994
Bestandsnachweis HAB
S 229. 4° Helmst. (11)
Weitere Exemplare
216.13 Theol. (4); 456 Theol. (14)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Osiandrischer Streit
Kommentar
Reaktion Osianders auf die Schriften aus Nürnberg von Roting, Testimonium (R 3326) und dem anonym von Waldner herausgegebenen Christlichen ... Bericht (L 4991).

Zitierhinweis

Beweisung, daß ich alweg einerlei Lehre von der Gerechtigkeit des Glaubens gehalten und gelehrt habe, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <https://www.controversia-et-confessio.de/id/f28ade2b-2679-478d-b156-a17d060eab81>. (Zugriff am 02.12.2022)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht