Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1488.

Ein sehr nützliches Büchlein (VD16: M 2610)

Melanchthon, Philipp (erschlossen)

Nachmals ein sehr
nützliches Büchlein / Auch vor vielen
Jaren erstlich im Druck ausgangen / vnd
jetziger zeit widerumb inn
Druck verordnet.
Durch
D. Johan Pfeffinger.
Mit einer kurtzen Vorrede /
Allen Christen nützlich
zulesen.
Psalm. 109.
Fluchen sie / so segene du / Setzen sie sich wider
mich / so müssen sie zu schanden werden / Aber dein
Knecht müsse sich frewen.
Leipzig.
1570.

Herausgeber:
Pfeffinger, Johann (auf Titel)
Gegner:
Coelestin, Johann Friedrich (aus Text oder Kolophon)

Druck

Erscheinungsort
Leipzig (auf Titel)
Drucker
Berwald, Jakob (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1570 (auf Titel)
Umfang und Format
51 Blatt 4°
VD 16-Nummer
M 2610
Bestandsnachweis HAB
280.50 Theol. (9)
Weitere Exemplare
Alv.: Eh 147 (5); 312.11 Theol. (5)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Vorwort

Autor
Pfeffinger, Johann (auf Titel) ; Luther, Martin (auf Titel)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Synergistischer Streit
Kommentar
Bereits vor einem Jahr, 1569, habe Pfeffinger die „Vermahnung an die Geistlichen auf dem Reichstag zu Augsburg Anno 1530“, verfasst von Luther, neu herausgegeben (WA 30/II, 240; VD 16 L 6923), um der Erneuerung papistischer Irrlehren in der evangelischen Kirche entgegenzuwirken. Mit diesem Druck möchte er den „Unterricht der Visitatoren“ Melanchthons, WA 26, 191ff. neu herausgeben. Für seine Gegenwart sieht Pfeffinger vor allem die Disziplin und das untadelige Führen der Lebensvollzüge als dringlich an. Als er bei der Erstellung dieses Druckes gewesen sei, habe ihn ein Druck des Jenaer Theologieprofessoren Friedrich Coelestin erreicht (H 3730), in dem dieser die Vorrede seiner 1569er Veröffentlichung einer scharfen Kritik unterziehe. Coelestin unterstelle ihm, er lehre, dass „der Mensch aus eigenen krefften / der gerechtigkeit vor Gott / vnd seligkeit sich theilhafftig machen kündte.“, ** 1r. Er habe diesen Vorwurf schon oft widerlegt. Doch habe die „flacianische Rotte“ offenbar seine Veröffentlichungen nicht gelesen, denn der Titel „Synergist“ verfolge ihn ständig. Eine Klage über die falschen Unterstellungen und das andauernde Verdammen der Flacianer schließt die Vorrede ab.

Zitierhinweis

Ein sehr nützliches Büchlein, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/f99ef496-4bdd-429f-88b0-04d0c99e83db>. (Zugriff am 14.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht