Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1844.

Wigand, Corpusculum doctrinae (VD16: W 2747)

Wigand, Johannes (auf Titel)

CORPVS=
CVLVM DO-
CTRINAE
SANCTAE.
Pro Ecclesijs & Scholis in
Episcopatu Pome-
zaniensi.
Per
D. IOHANNEM
Wigandum Episcopum
Pomezaniensem.
REGIOMONTI
Borußiae:
M. D. LXXV.

Druck

Erscheinungsort
Königsberg (auf Titel)
Drucker
Daubmann Erben, Johannes (auf Titel)
Erscheinungsjahr
1575 (auf Titel)
Kommentar Druck
Ex. der HAB mit Schenkungsvermerk Wigands an Heshusius
Umfang und Format
37 gez. Blatt 8°
VD 16-Nummer
W 2747
Bestandsnachweis HAB
J 683.8° Helmst. (1)

Vorwort

Autor
Wigand, Johannes (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Allgemeiner Druck
Kommentar
Laut Vorrede Wigands ist dieser Katechismus gedacht im Anschluß an den kleinen Katechismus Luthers für Lateinschüler. In verschiedenen Artikeln Bezug auf die vorangegangenen Streitigkeiten, so etwa im Artikel über die guten Werke eine Frage, ob nicht die Werke zur Seligkeit nötig sind, im Artikel über das Gesetz der triplex usus, im Abendmahlsartikel eine Aussage über die Sakramentierer, die die dauerhafte Anwesenheit von Leib und Blut Christi im Himmel lehren und eine signikative Deutung der Einsetzungsworte vertreten.

Zitierhinweis

Wigand, Corpusculum doctrinae, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/a7df37c3-6355-4d4d-a184-b24fbce5df7e>. (Zugriff am 22.10.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht