Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 185.

Von der Papisten Tauff (VD16: V 2618)

Prediger in Oberdeutschland (auf Titel)

Von der Papisten
Tauff / vnd andern Caeremonien
oder Kirchendiensten / ob die nach er=
kanter vnd angenomener Warheit / durch
jemand Christlich zu besuchen
vnd zu gebrauchen sein.
Durch einen Prediger in Ober=
deudschland gestellet.
Mit einer Vorrede Nicolai Gal=
li / den selben handel betreffend.

Herausgeber:
Gallus, Johannes (auf Titel)

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Rödinger, Christian d. J. (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1550 (erschlossen)
Kommentar Druck
Lindenblatt auf Titelblatt
Umfang und Format
18 Bl. 4°
VD 16-Nummer
V 2618
Bestandsnachweis HAB
248.13 Theol. (30)
Weitere Exemplare
Dc 28 (19); 183.22 Theol. (4); 206.6 Theol. (24); 229.5 Theol. (8); H 130.4° Helmst. (3)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Vorwort

Autor
Gallus, Johannes (auf Titel)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Adiaphoristischer Streit
Kommentar
Nikolaus Gallus gibt mit diesem Druck eine Schrift eines verjagten oberdeutschen Predigers heraus, in der dieser Stellung zur Frage nimmt, ob die unter dem Interim leidenden Christen die Sakramente wieder nach altgläubiger Form feiern sollen oder nicht. Gallus plädiert in seiner Vorrede für einen passiven Widerstand, indem er auf das Recht eines jeden Christen verweist, in seinem Haus selber die Sakramente zu verwalten. Auf die Weise könne man während der Zeit, in der das Interim in Geltung sei, die Sakramente stiftungsgemäß empfangen und sich der Sünde der Teilhabe an den altgläubigen Sakramenten entledigen.

Zitierhinweis

Von der Papisten Tauff, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/e9ba6060-6a5c-47d5-aa4b-8b4e775aaed0>. (Zugriff am 12.12.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht