Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 700.

Defensio adversus mendacia a Lasco (VD16: W 2296)

Westphal, Joachim (auf Titel)

IOACHIMI
VVESTPHALI IVSTA
DEFENSIO, ADVERSVS
insignia mendacia Ioannis á Lasco
que in Epistola ad Sereniss. Poloniae
Regem, &c. contra Saxonicas Ecclesias
sparsit, cuius Exemplar, ut aequus Lector rei
ueritatem facilius quasi ex antithesi colligere
possit, VVESTphali scripto sub
finem adiecimus.
ARGENTORATI EXCV=
DEBAT BLASIVS FA=
BRICIVS, ANNO
1557.

Gegner:
Lasco, Johannes a (auf Titel)

Druck

Erscheinungsort
Straßburg (auf Titel)
Drucker
Fabricius, Andreas (auf Titel)
Erscheinungsjahr
1557 (auf Titel)
Umfang und Format
143 Bl. 8°
VD 16-Nummer
W 2296
Bestandsnachweis HAB
G 95.8° Helmst. (2)
Weitere Exemplare
1021.22 Theol. (1) Gotha FB Theol.502b/3 Weim ZB 8ºIX:146(n.4.) Wien NB 80.K.56
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Widmung

Empfänger
Bürgermeister und Rat (aus Text oder Kolophon)
Datum
März 1556
Umfang
A 2r - A 7v

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie
Kommentar
Nach der Widmungsvorrede an Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt beginnt die Schrift mit dem vollständigen Abdruck des Briefs a Lascos an den polnischen König aus den "Epistolae tres" (L 587). (alpha 1r - epsilon 8v). Die eigentliche Schrift Westphals unter dem Titel "Altera defensio adversus insignia mendacia cuiusdam Signiferi Sacramentariae factionis" auf a 1r - m 1v. Anschließend auf m 2v - m 7r Abdruck des königlichen Edikts Edwards VI. zur Einrichtung der Londoner Flüchtlingsgemeinde.

Zitierhinweis

Defensio adversus mendacia a Lasco, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/e86a1bff-6efe-4d53-ac45-f620d71fa75c>. (Zugriff am 25.08.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht