Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 102.

Kopie der schönen Vermahnung (VD16: K 2104)

Copey der schönen ver=
manung / Welche bey den Abtrünni=
gen Interimistichen Christen / vor der Teuflischen
Gottlosen opffermes / dem armen einfeldigen volck /
jnn schönem schein wirt fürgelesen / Inwendig
aber im grund ist eytel Gallen / Myrrhen /
Aloe / Helle Tod Teuffel vnd ewige
verdamnis / mit Honig
vermischet etc.
Matth. VII.
Sehet euch für vor den Falschen Propheten / die in schaffs
kleidern zu euch kommen / jnwendig aber sind sie reissende
Wolffe. An jren Früchten solt jr sie erkennen / etc.

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (erschlossen)
Drucker
Lotter, Michael (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1549 (erschlossen)
Umfang und Format
4 Bl. 4°
VD 16-Nummer
K 2104
Bestandsnachweis HAB
369 Theol. (4)
Weitere Exemplare
H 131 (11). 4° Helmst.; L 482 4° Helmst. (5); 329.6 Theol. (7); Alv.: Ef 103 (14); H 110.4º Helmst. (12)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Widerstand gegen das Augsburger Interim
Kommentar
Abendmahlsvermahnung, mit Glossen publiziert aus dem Umkreis des Matthias Flacius Illyricus, wahrscheinlich von Flacius selbst. Zu dem fünfseitigen Text nur fünf Glossen, keine wirkliche inhaltliche Kritik.

Zitierhinweis

Kopie der schönen Vermahnung, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/b7c0b5f8-aaa3-4216-a9d8-f62f34d1fea7>. (Zugriff am 06.06.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht