Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 428.

Antidotum auf Osianders giftiges Schmeckbier (VD16: F 1254)

Flacius, Matthias (auf Titel) , Gallus, Nikolaus (eigentlich Hahn) (auf Titel)

ANTIDOTVM
auff Osiandri giffti=
ges Schmeckbier / Durch Matt.
Fla. Illyri. vnd Nico. Gallum.
ROMA. 8.
Denn das dem Gesetz vnmüglich war (sintemal es
durch das fleisch geschwecht wart) das that Gott / vnd
sandte seinen Son in der gestalt des sündlichen fleisches /
vnd verdampt die sünde im fleisch durch sünde / auff das
DIE GERECHTJGKEJT vom Gesetz ER=
FORDERT in vns erfüllet würde.
Also hat es. D. Martinus verdeutschet / also hats der HEJ=
LJGMAN in seinem bekentnis / als recht / angezogen. Darumb
Christlicher leser merck zum ersten / das / weil das gesetz erfoddert
gerechtigkeit / vnd Christus hat das gesetzt erfüllet / so folget das
seine erfüllung des gesetzes eine gerechtigkeit sey. Wenn das ge=
setz hette erfoddert Hungerische ducaten / vnd Christus hette jhm
vberschwencklich bezalet / so dürfte man warlich nicht sagen sei=
ne bezahlung weren rechenpfening gewesen.
Zum andern merck / das hie die gantze weis vnd gantzer
proces vnser seligmachung auch begriffen ist. Das Gesetze sa=
get zu vns menschen / thut die gebot Gottes / so werdet ihr ge=
recht sein vnd leben. Wir aber kundtens nicht thun / darumb
schickte Gott seinen Son ins fleisch / Auff das er durch sein LEJ=
DEN vnd THVN / das gesetze erfüllete / vns dieselbige ge=
rechtigkeit zurechnete / vnd wir dadurch gerecht vnd selig wür=
den. Worumb vergisset hier S. Paulus die wesentliche gerech=
tigkeit Osiandri? Er wird gewislich auch zu Wittenberg studi=
ret haben.

Gegner:
Osiander, Andreas (auf Titel)

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Rödinger, Christian d. J. (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1552 (unsicher)
Umfang und Format
10 Bl. 4°
VD 16-Nummer
F 1254
Bestandsnachweis HAB
S 228.4° Helmst. (15)
Weitere Exemplare
251.18 Theol. (6); T 387. 4° Helmst. (5)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Osiandrischer Streit
Kommentar
Reaktion auf Osianders "Schmeckbier" (O 1094), in dem Osiander die Stellungnahme von Flacius und Gallus zu seiner Rechtfertigungslehre angegriffen hatte.

Zitierhinweis

Antidotum auf Osianders giftiges Schmeckbier, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/c64654fe-895d-468c-9b7a-15e40834f47e>. (Zugriff am 14.08.2020)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht