Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 464.

Die rechten Merkzeichen (VD16: A 3206)

Arbiter, Peter (auf Titel)

Die rechte Merckzei=
chen dobey beyde der Christ / vnd An=
tichrist eigentlich zuerkennen.
Einem jeden / der bey Christo / wider
alle jtzige anfechtung / willens zubleiben / ein
gantz nötige vnterrichtung.
Matth. v.
Jr seid das Saltz der erden / wo nu das Saltz
thum wird / wo mit sol man saltzen? Es ist zu nichts
hinfurt nütze / denn das man es hinaus schütte / vnd
las die leute zurtreten.
Heb. iiij.
Das wort Gottes ist lebendig vnd krefftig / vnd
scherpfer denn kein zweischneidig Schwert / etc.
Petrus Arbiter.
Anno. 1552.

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Lotter, Michael (aus Text oder Kolophon)
Erscheinungsjahr
1552 (auf Titel)
Umfang und Format
5 Bl. 4°
VD 16-Nummer
A 3206
Bestandsnachweis HAB
Alv Ef 104(23)
Weitere Exemplare
G 80.4ºHelmst.(13)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Adiaphoristischer Streit

Zitierhinweis

Die rechten Merkzeichen, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/ead3b743-8066-4dc7-ba51-0a268e9db063>. (Zugriff am 13.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht