Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 953.

Unanimis consensus de non scrutando (VD16: F 1507)

Flacius, Matthias (aus Text oder Kolophon) , Kirchenväter (aus Text oder Kolophon) , Alkuin (Berater Karls d. Gr.) (aus Text oder Kolophon)

Vnanimis primi-
tiuae Ecclesiae co(n)sensus, de non
scrutando diuinae genera-
tionis Filij Dei
modo.
CONFVTATIO CONTRA-
RII COMMENTI.
Adiecta est,
ALBINI, siue ALCVINI, Caroli
Magni praeceptoris Confeßio aut
doctrina de Deo, co(m)pendiò
exposita.
Basileae, Anno 1560.

Herausgeber:
Flacius, Matthias (aus Text oder Kolophon)
Gegner:
Sententiarier und Philosophen (aus Text oder Kolophon)

Druck

Erscheinungsort
Basel (auf Titel)
Drucker
Kündig, Jakob (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1560 (auf Titel)
Umfang und Format
56 S. 8°
VD 16-Nummer
F 1507
Bestandsnachweis HAB
1040.1 Theol.(6)
Weitere Exemplare
Dres LB Phil.D205a,misc.5a Bem: unvollständig
Mü SB Conc.356/4; Polem.2128/5; Polem.2174/1
Wf 1107 Theol.(3); 1163.4 Theol.(3); 1165.10 Theol.(8); 919.12 Theol.(3); C 811a.8ºHelmst.(3); Yv 705.8ºHelmst.(1)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Vorwort

Autor
Flacius, Matthias (aus Text oder Kolophon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Abendmahlslehre und Christologie, Antitrinitarischer Streit
Kommentar
Index Testimonium auf A 1v; S. 4-30 Testimonia, 30-40 Confutatio contrariae sententiae, Alcuins Confessio auf S. 41; S. 42-56 Confessio Flacii de sacrosancta trinitate.

Zitierhinweis

Unanimis consensus de non scrutando, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/a4d62ff6-2a62-49cc-98e5-bdc823c6eda2>. (Zugriff am 13.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht