Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 577.

De Haereticis (VD16: C 2131)

Luther, Martin (aus Text oder Kolophon) , Brenz, Johannes (aus Text oder Kolophon)

DE HAERE=
TICIS, AN SINT PERSEQVEN=
di, et omnino quodmodo sit cum eis agendum, LV=
TERI et BRENTII, aliquorumque; mul=
torum tum ueterum tum recentiorum sententiae.
Liber hoc tam turbulento tempore perne=
ceßarius, et cum omnibus, tum potißimum
principibus et magistratibus utilißimus, ad
discendum, quod nam sit eorum in re tam
controuersa, tam que periculosa,
officium.
Quae nam hic contineantur, proxima pa=
gella monstrabit.

Herausgeber:
Castellio, Sebastian (Châteillon) (erschlossen)

Druck

Erscheinungsort
Magdeburg (aus Text oder Kolophon)
Drucker
Rausch, Georg (aus Text oder Kolophon) ; Oporinus, Johannes (erschlossen)
Erscheinungsjahr
1554 (aus Text oder Kolophon)
Kommentar Druck
Zusammenstellung theologischer Texte von Martin Luther und Johannes Brenz in lateinischer Sprache durch Sébastian Châteillon, der sich innerhalb der längeren Einleitung als Martinus Bellius (Pseudonym) bezeichnet. Auf dem Titelblatt befindet sich ein Bibelzitat, Galater 4: "Is qui secundum carnem natus erat, perfequebatur eum qui natus erat secundum spiritum"
Umfang und Format
173 Blätter 8°
VD 16-Nummer
C 2131
Bestandsnachweis HAB
H: S 321.8° Helmst. (4)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Widmung

Empfänger
Christoph von Württemberg (aus Text oder Kolophon)
Umfang
2v

Vorwort

Autor
Castellio, Sebastian (Châteillon)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Allgemeiner Druck

Zitierhinweis

De Haereticis, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/ec426d89-2c0c-4ee5-b75f-3bb782813284>. (Zugriff am 12.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht