Personen und Personengruppen

Zur Übersicht

Villegaignon, Nicolas Durand de

GND: 118836706

geb. um 1510 in Provins/Bretagne, gest. 15.1.1571 in Beauvais bei Nemours, kath. Militär und Abenteurer

Aus einer bretonischen Adelsfamilie stammend, trat V. in den Malteserorden ein und nahm als Offizier an dem afrikanischen Feldzug Karls V. teil, worüber er 1542 einen Bericht veröffentlichte. Von König Heinrich II. wurde er 1552 zum Vizeadmiral der Bretagne ernannt. Es gelang ihm, für den Plan, eine französische Kolonie in Südamerika zu gründen, sowohl die Unterstützung des Königs und Admiral Colignys zu gewinnen, als auch hugenottische Siedler anzuwerben, denen er freie Religionsausübung in Aussicht stellte. Nach der Einschiffung im Juli 1555 gelangten die ersten beiden Schiffe im November zu einer Insel in der Bucht von Rio de Janeiro, wo eine Siedlung gegründet wurde. Mit einem der zurückkehrenden Schiffe sandte V. an Johannes Calvin die Bitte um Aussendung weiterer Kolonisten sowie Prediger, die die Gemeinde betreuen und unter den Eingeborenen missionieren sollten. Als im März rund 300 Siedler und zwei Prediger eintrafen, kam es zu Streitigkeiten um die Abendmahls- und Taufpraxis zwischen V. und einem Theologen von der Sorbonne auf der einen und den von Calvin entsandten Predigern auf der anderen Seite. V. offenbarte sich als despotischer Verfechter katholischer Lehren, so dass sich die Siedler zum Verlassen des Forts entschlossen, nach erfolglosen Versuchen der Ansiedlung und Missionierung jedoch mit einem Frachtschiff nach Frankreich zurückkehrten, wo sie halbverhungert eintrafen. Einige Mitglieder der Gemeinde, die V. in die Hände fielen, ließ dieser wegen Häresie hinrichten. Nach kurzer Zeit gab V. die Kolonie auf und kehrte nach Frankreich zurück. Dort verfasste er eine Streitschrift gegen Friedrich III. wegen dessen Einführung des reformierten Bekenntnisses in der Pfalz, auf die Peter Bouquin antwortete. V. starb auf einem Gut des Malteserordens.

Archives Biographiques Françaises (ABF):I 362,56-63;1029,111-151;II 632,152

Quellen

1560
De coenae controversiae Melanchthonis iudicio; --  (Herausgeber)
1561
Defensio Iudicii Melancthonis de coena Domini.; --  (Gegner)

Zitierhinweis

Villegaignon, Nicolas Durand de, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <https://www.controversia-et-confessio.de/id/e8cfa7a4-3791-44ba-b96e-787fbb56df13>. (Zugriff am 23.07.2024)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht