Bibliographie/Quellen

Zur Übersicht

2065 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1990.

Opitz, Gründlicher Gegenbericht (VD16: O 783)

Opitz, Josua (auf Titel)

Gründlicher Gegenbericht /
Auff den Regenspurgi=
schen außgangenen Bericht / von enturlau=
bung der Prediger daselbst / der Warheit zu stewer / vnnd
zu ablehnung vieler beschwerlichen / vnnd gantz vnbil=
lichen Aufflagen / auß dem fürgelossenen
Acten trewlich zusammen
gezogen.
M. Josua Opitius / der zweyen löblichen
Stände von Herren vnd der Ritterschaft des
Ertzherzogthumbs Osterreich / vnter der Ens /
bestellter Prediger.
Syrach am 10. Cap.
Verdamme niemand / ehe du die sache zuuor erkennest / erkenne
es zuuor / vnd straffe es denn. Du solt nicht vrteilen / ehe
du die sach hörest / vnd lasse die Leute zuuor außreden.
Psalm. 10.
Mein Schildt ist bey Gott / der den frommen
hertzen hilfft.
M. D. LXXVIII.

Druck

Erscheinungsjahr
1578 (auf Titel)
Umfang und Format
37 Bl. 4°
VD 16-Nummer
O 783
Bestandsnachweis HAB
317.31 Theol. (15)
Digitalisat
Verknüpfung zu Volltextdigitalisat - Externes Angebot

Vorwort

Autor
Opitz, Josua (auf Titel)

Inhaltsbeschreibung

Kontroverse
Erbsündenstreit

Zitierhinweis

Opitz, Gründlicher Gegenbericht, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <https://www.controversia-et-confessio.de/id/c9cbf4c5-c282-4615-8455-c54876bbcc2c>. (Zugriff am 07.02.2023)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht