Personen und Personengruppen

Zur Übersicht

Praetorius, Abdias

GND: 128621761

philippistischer Theologe. Am 28. März 1524 als Gottschalk Schulze in Salzwedel geboren, immatrikulierte P. sich, nachdem er die Schulen seiner Vaterstadt und Magdeburgs besucht hatte, in Frankfurt/Oder. Von dort nach Wittenberg gewechselt, schloss er sich Philipp Melanchthon an und vertrat Zeit seines Lebens dessen Theologie. Auf Empfehlung dieses Lehrers wurde er 1544 vom Rat seiner Vaterstadt im Schuldienst angestellt und avancierte 1548 zum Rektor des dortigen Gymnasiums. Am 31. Januar 1553 nahm P. den Ruf als Rektor an das Gymnasium in Magdeburg an. Als polyglotter Philologe führte er die Anstalt zu neuer Blüte. Orientiert an der Schulordnung Georg Majors verfasste er eine neue Schulordnung, die am 9. September 1553 eingeführt wurde. Am 13. April 1558 hielt er seine Abschiedsrede im Gymnasium und wechselte als Professor für die hebräische Sprache nach Frankfurt/Oder. In diesem Amt wurde er zusammen mit dem Berliner Probst Georg Buchholzer zum Wortführer melanchthonischer Lehre im Gegensatz zum lutherischen Professor Andreas Musculus und dem Hofprediger Johann Agricola. 1558 kam es in Frankfurt zu einer Auseinandersetzung mit Musculus über die Frage, ob ein dritter Gebrauch des Gesetzes nötig sei oder nicht, die bis ins Jahr 1563 andauerte, als Kurfürst Joachim II. sie zugunsten der Position AGRICOLAs beendete. Agricola feierte das Reformationsfest 1563 als „Siegfest des Luthertums über den Philippismus“. Im November 1563 siedelte der unterlegene P. nach Wittenberg über, wo er sich in der philosophischen Fakultät habilitierte und 1571 deren Dekan wurde. Ende 1572 erkrankte er und starb am 9. Januar 1573.

RGG4 6, 1573

RE 15, 612–614

ADB 26, 513–514

Quellen

1557
Erinnerung vom hohen Artikel der Menschwerdung; P 4662  (Autor)
1559
Bekenntnis der Prediger in der Grafschaft Mansfeld, lat.; B 1521  (Übersetzer)
Brevis Responsio ad confessionem Wittebergensium; P 4687  (Autor)
1560
Confessio Wittebergensium de libero arbitrio; ZV 3796  (Autor)
De justificatione explicatio et confessio; P 4603  (Autor)
De poenitentia vocabulo explicatones; P 4621  (Autor)
Eplicatio de nova obedientia; P 4609  (Autor)
Explicatio de nova obedientia; P 4608  (Autor)
1561
Confessio Wittebergensium de libero arbitrio; C 4824  (Autor)
1561
Explicatio de bonorum operum; M 7139  (Gegner)
1561
De discrime Lutheri, Sacramentariorum et pontificiorum in coenae; P 4598  (Autor)
1561
De justificatione, nova obedientia, lege divina morali.. confessio (dt.); P 4630  (Autor, Herausgeber)
Explicatio de nova obedientia; P 4610  (Autor)
Testimonia de necessitate bonorum operum; P 4593  (Autor)
1562
Vom christlichen Leben, Handel und Wandel; P 4629  (Autor)
1562
De Iustificatione et nova oboedientia; P 4604  (Autor)
1562
Prima responsio ad libellos quinque; M 7199  (Gegner)
1563
Responsio ad Scriptum Musculi; P 4624  (Autor)
1563
Studiosorum Francofordiensium Confessiones ac defensiones; Der Studenten zu Franckfurt an der Oder Bekentnis und ausfürung. Von der Notwendigkeit des newen Gehorsames und der guten Wercke ... <lat.>; S 9787  (Autor)
1563
Praetorius, Endlicher Bericht von seiner Lehre; P 4599  (Autor)
1563
Antwort auf Prätorius Schrift; M 7119  (Gegner)
Praetorius, Von der Gottseligkeit der Christen; P 4631  (Autor)
1564
Secunda responsio ad libellos quinque Mag. Gotschalci Abdiae Praetorij; vacat  (Gegner)
1566
Praetorius, De discrimine sententiarum Lutheri, Sacramentariorum & Pontificiorum; ZV 12726  (Autor)
1569
Praetorius (Hrsg.), Armenisches Bekenntnis zur Trinität und Christologie; A 3647  (Herausgeber)
1571
Prätorius, Antwort auf den Gegenbericht Spangenbergs; P 4685  (Autor)
Spangenberg, Gegenbericht; S 7573  (Gegner)
1572
Charten, sonst Hauptsache des Kirchenstreits; P 4697  (Autor)
Erinnnerung wegen der Antwort Prätorii; S 7558  (Gegner)
Prätorii Ungrund wider Spangenberg; S 7634  (Gegner)
1573
Orationes aliquot; O 861  (Autor)

Zitierhinweis

Praetorius, Abdias, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <http://www.controversia-et-confessio.de/id/ebd7ad1e-b6aa-4f28-9ce2-0da72fd41fbe>. (Zugriff am 21.11.2019)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht