Personen und Personengruppen

Zur Übersicht

Bilaw, Stefan „von Osthatz“

GND: 119621606

geb. ca. 1520 in Oschatz, Sterbedatum und –ort unbekannt, lutherischer Theologe

B. studierte in Wittenberg, Leipzig und an anderen deutschen Universitäten und stand in Königsberg im Kontakt mit Andreas Osiander. Um dem Verdacht zu entgehen, er stimme mit dessen Positionen überein, der in Königsberg und Danzig gegen ihn laut wurde, schrieb er 1552 „Ein Bekentnis vnd kurtzer bericht widder die irrige lehr Andree Osiandri/ von dem artickel der Rechtfertigunge“.

Deutsches Biographisches Archiv (DBA): I 922,88

Quellen

1551
Bilaw, Bekenntnis gegen Osianders Rechtfertigungslehre; B 5468  (Autor)

Zitierhinweis

Bilaw, Stefan „von Osthatz“, in: Controversia et Confessio Digital. Herausgegeben von Irene Dingel. <https://www.controversia-et-confessio.de/id/bb2fbea3-2db7-47cf-bd28-af8ad34e2762>. (Zugriff am 29.01.2023)

Dieser Text steht unter einer CC BY 4.0 Lizenz.

Zur Übersicht